klar

Wechsel in der Pressestelle der Staatsanwaltschaft Verden Erster Staatsanwalt Lutz Gaebel in den Ruhestand verabschiedet

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Verden 01/18 vom 04.01.2018


Verabschiedung EStA Lutz Gaebel  

Am 28.12.2017 wurde nach fast 30-jähriger Zugehörigkeit zur Staatsanwaltschaft Verden Erster Staatsanwalt Lutz Gaebel (63) von der Leitenden Oberstaatsanwältin Angelika Gresel-Appelbaum mit Wirkung zum 01.01.2018 in den Ruhestand verabschiedet. Erster Staatsanwalt Gabel war unter anderem seit 2011 Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Verden.

„Sie waren ein Aushängeschild der Staatsanwaltschaft Verden und haben der Behörde als Pressesprecher Stimme und Gesicht gegeben", erklärte Frau Gresel-Appelbaum bei der Übergabe der Entlassungsurkunde. Im Namen der Niedersächsischen Justizministerin sprach sie Ersten Staatsanwalt Gaebel Dank und Anerkennung für die geleisteten treuen Dienste aus.

Erster Staatsanwalt Gaebel trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen im Jahr 1982 in den höheren Justizdienst des Landes Niedersachsen ein. Nach verschiedenen Stationen in Göttingen und Hannover wurde er im 1988 bei der Staatsanwaltschaft Verden zum planmäßigen Staatsanwalt ernannt.

Unterbrochen von einer Abordnung an die Generalstaatsanwaltschaft Celle im Jahr 1995 bearbeitete Erster Staatsanwalt Gaebel unter anderem verschiedene Sonderdezernate aus den Bereichen des Umwelt-und Wirtschaftsstrafrechts, zuletzt als stellvertretender Abteilungsleiter. Die Beförderung zum Ersten Staatsanwalt erfolgte im Oktober 2014.

Seit 2011 bildete zudem die Tätigkeit als Pressesprecher einen wesentlichen Schwerpunkt der Tätigkeit von Erstem Staatsanwalt Gaebel. Dabei waren es insbesondere die teilweise sehr umfangreichen und von besonderem medialen Interesse begleiteten Ermittlungsverfahren der Zentralstelle für Internetkriminalität, die ihn insoweit beschäftigten.

Dazu Erster Staatsanwalt Gaebel: „Neben der Ermittlungstätigkeit hat mir die Arbeit als Pressesprecher immer besondere Freude gemacht, weil ich so die Arbeit der Strafverfolgungsbehörden sichtbar und verständlich machen konnte."

In der Pressestelle der Staatsanwaltschaft Verden sind nunmehr Oberstaatsanwalt Marcus Röske, Erster Staatsanwalt Markus Heusler und Staatsanwalt Martin Schanz tätig.

Auf dem beigefügten Bild sind Leitende Oberstaatsanwältin Angelika Gresel-Appelbaum (rechts) und Erster Staatsanwalt Lutz Gaebel (links) zu sehen.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Oberstaatsanwalt Marcus Röske

Staatsanwaltschaft Verden
Pressesprecher
Johanniswall 8
27283 Verden
Tel: 0176 / 51 955 146
Fax: 04231 / 18-688

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln